easter43 miniatures
/

DDR-Rennwagenmodelle

 

... news ... news ... news ...


Liebe Freunde von easter43 miniatures,


Der Modellbau geht in die letzte Phase

für den Rest des Jahres stehen die Abarbeitung aller noch offenen Aufträge an, hauptsächlich SEGIII und Lada-Modelle. Die letzten beiden MT77 stehen gerade zum Versand bereit, es fehlen noch die Überrollbügel und Spiegel.





Das Estonia-Projekt ist inzwischen abgeschlossen, alle 35 Modelle haben ihre Besitzer gefunden. Für mich stellte dieses Projekt einen Höhepunkt dar. Die Effizienz beim Entwickeln und Fertigen der Modelle war bisher unerreicht. Dabei hat die Qualität der Modelle möglicherweise noch zugenommen. Es gibt wohl kaum einen Besitzer eines Rennfahrzeuges, der ein Modell seines guten Stückes zu einem solchen Preis-Leistungs-Verhältnis erwerben konnte.

Das hat mich bewogen, dieses Projekt in einem kleinen Film noch einmal Revue passieren zu lassen. Schauen Sie nochmal hinter die Kulissen des klassischen Modellbaus, bei dem Handarbeit die erste Geige spielt:





Ab sofort bei HB-Werbung bestellbar: 


2018er Kalender mit den schönsten Motiven aus meinem Bildband "Von Könnern, Machern und Legenden"




... im Portrait des Monats diesmal ein weiterer "Günther": Klaus Günther - der NARVA"-Mann.